RENPHO Massagepistole

Diesen Artikel hat verfasst:

Tim

Was für Sport? Eher Erholung.

Eine Massage to go

Ein harter Tag im Büro oder ein anstrengendes Workout ziehen oft Verspannungen, Schmerzen und Muskelkater nach sich. Da wäre eine gute Massage genau das Richtige, um sich wieder gut zu fühlen. Aber zur professionellen Massage zu gehen fehlt oft die Zeit und sich selbst mit den Händen zu massieren ist leichter gesagt als getan! Doch dafür gibt es jetzt eine einfache Alternative: eine Massagepistole.

Doch es ist wichtig aus der großen Auswahl an Modellen auf dem Markt das perfekte Modell für sich auszusuchen, da sie sich in Funktionen und Preis sehr unterscheiden. Damit ihr sicher die Richtige für euch findet, stellen wir euch heute die RENPHO Massagepistole vor. Ob es bei einem dem kleinsten Modelle heißt „klein aber oho“, oder ob ihr damit eher einen Fehlkauf macht, könnt ihr hier in unserem Testbericht nachlesen!

Bewertung

83%
  • Massagetechnik

    92%

  • Akkulaufzeit

    86%

  • Zubehör

    70%

  • Preis/Leistung

    89%

Funktionen & Geschwindigkeit

Die geringe Größe lässt vermuten, dass der Motor oder seine Leistung geringer sind als bei größeren Modellen. Weit gefehlt! Der bürstenlose Motor schafft bis zu 3200 U/min und muss sich nicht hinter anderen Modellen verstecken! Nach einem langen Druck auf die Power-Taste legt der Motor los. Beginnend auf der kleinsten von fünf Stufen könnt ihr durch einen weiteren Druck auf den Power-Schalter die Stufen hochschalten, bis ihr wieder auf der ersten Stufe landet. Fünf blaue LED-Lichter zeigen euch dabei die aktuelle Stufe an. Das ist für uns allerdings ein Minuspunkt, da ein separater Knopf zum Hoch- und Runterschalten hier wesentlich praktischer wäre und man die Stufen auch nur in eine Richtung wechseln kann.

In der ersten Stufe läuft die Massagepistole von RENPHO mit 1.800 U/min, auf der Zweiten mit 2.100 U/min. In der dritten Stufe erreicht sie 2.500 U/min und in der Vorletzten 2.900 U/min. Am schnellsten läuft sie in der fünften und letzten Stufe mit ganzen 3.200 U/min. Bei der Anwendung bleibt die Massagepistole immer recht leise: auf höchster Stufe misst sie 69 dB. Die Lüftungsschlitze sorgen dafür, dass sich das Gerät nicht überhitzt. Mit der praktischen Timer-Funktion schaltet sich die Massagepistole von RENPHO auch nach 10 Minuten automatisch aus. Insgesamt läuft der 2.500 mAh Akku bis zu 6 Stunden auf niedrigster Stufe. Vollgeladen ist er wieder in 1,5 – 2 Stunden. Weitere vier LEDs am Griff zeigen euch den Akkustand an. Der größte Pluspunkt der RENPHO Massagepistole ist das Laden per USB-C. Damit gibt es kein klobiges Netzteil mehr nötig und Laden per Powerbank funktioniert – Quick Charge inklusive.

Zubehör & Design  

Die Massagepistole von RHENPHO kommt nach dem Auspacken in einem hochwertigen, metallisch-grauem Metallgehäuse daher, das auch optisch einiges hermacht. Ein gummierter und ergonomisch geformter Griff in handlicher Größe hat uns das Handling während der Massage deutlich erleichtert. Auch die mitgelieferte Tragetasche lässt nicht zu wünschen übrig, Griff und Reißverschluss sind stabil, was für das kleine Gerät, das unverkennbar für den mobilen Einsatz geschaffen wurde, perfekt ist.
Mit seinen Maßen von 18,6 x 20,1 x 14,4 cm ist die Massagepistole von RENPHO eines der kleinsten Modelle auf dem Markt.

Sie liegt jedoch trotz der kleinen Größe gut in der Hand und lässt sich unkompliziert in jeder Handtasche oder Sporttasche verstauen. Nicht nur klein, sondern auch leicht: mit 0,7 Kilo wird sie nicht auffallen, wenn ihr die Massagepistole in der Tasche dabeihabt. Neben der Transporttasche sind im Lieferumfang auch ein USB-Kabel, fünf Massageköpfe und separate Gummiringe enthalten. Damit können die Stöße gedämpft werden und die Massage ist besonders schonend. Die Aufsätze sind der klassische Kugelaufsatz aus Schaumstoff, ein Flachkopfaufsatz, der spitze Bulletaufsatz, ein Gabelaufsatz für die Wirbelsäule und ein weicherer Kissenaufsatz.  

Fazit

Für 100 Euro bietet die RENPHO Massagepistole einige sehr gute Funktionen, wie das Laden mit USB-C. Allerdings sind die Knöpfe zum Einstellen der Stufen oder gar ein Display bei vergleichbaren Modellen Standard. Die Stärke der RENPHO Massagepistole liegt ganz klar in ihrer Größe und ihrer Mobilität. Wer eine leichte und handliche Massagepistole für’s Fitnessstudio oder Büro braucht und auf moderne Gimmicks verzichten kann, für den ist das Modell RENPHO definitiv die richtige Wahl!

Unsere Empfehlungen

RENPHO Massagepistole

RENPHO Massagepistole

Jetzt Amazon-Preis anzeigen